Herzlich Willkommen im Fritzis

Das ist dein Fritzis Onboarding. Hier lernst du unsere Vision und unsere Mission kennen. Hier findest du alle wichtigen Dokumente zur Anmeldung und Infos zu unseren Job-Tools, sowie spannende Job-Benefits und interessante Geschichten zu unseren Partner*innen und Produkten und vieles mehr. 

Schön, dass du bei uns gelandet bist. 

Das Fritzis

Das Fritzis ist ein kleines, inhabergeführtes Restaurant auf St. Pauli. Unsere Gäste laden wir jeden Tag wieder auf eine besondere kulinarische Exkursion ein. 

Unsere Öffnungszeiten sind Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr. Außer am Mittwoch, da gibt's ausnahmsweise Lunch (ab 12 Uhr) und wir machen durch bis Mitternacht.

Auf unserer saisonalen Karte findet man zeitgemäße Interpretationen von (Bistro-)Klassikern. Unsere Küche arbeitet mit den besten Produzent*innen aus dem Hamburger Umland
und mit ausgewählten Produkten  aus Deutschland und Europa.

Im Lunch gibt es drei wechselnde Lieblingsgerichte – eins Veggie und eins mit Fisch oder Fleisch. Ergänzt wird das Angebot durch eine leckere Bowl mit verschiedenen Gemüsen und Salaten (nach Wunsch gerne auch glutenfrei und vegan). Zum Kaffee: glutenfreien Cheesecake, Billionaires Shortbread und veganer Affogato (Espresso mit Vanilleeis).


Die Abendkarte bietet neben  wechselnden Vorspeisen und  drei Hauptgängen – jeweils Fisch, Fleisch und Veggie - zwei Desserts und einen Käseteller. Auf Sonderwünsche (z.B. vegane Alternativen) gehen wir gerne individuell ein.

Unsere Getränkekarte passt sich dem Speisenangebot an: Mittags Saftschorlen, Hauslimos und natürlich Kaffee und Tee (gegen einen ersten Wein spricht aber auch nichts). Am Abend zum Start einen Aperitif (unsere Spritz' sind besonders beliebt), dann diverse Weine und zum Abschluss einen Digestif oder Kaffee. 

Unsere Vision

Das Fritzis ist ein Wohlfühlort und der Lieblings-Hangout auf St. Pauli. Das F in Fritzis steht für Food for Family, Friends and Freaks.

Unsere Mission

Wir sind Gastgeber mit Leib und Seele. 
Wir legen besonders viel Wert auf nachhaltige, lokale & saisonale Produkte. Wir sind detailverliebt, das merkt man nicht nur bei der Einrichtung, sondern auch beim Essen und im Service. 





Unser Leitbild

Das Fritzis steht für Vielfalt, Toleranz und Offenheit, unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, sozialer oder ethnischer Herkunft, Alter, Religion oder Weltanschauung, sexueller Identität, Beeinträchtigung oder Krankheit. 

Wir verurteilen jede Form von Diskriminierung, Rassismus, Fanatismus und Extremismus. 

In unserer täglichen Arbeit bemühen wir uns, ökologisch gerecht und sozial verantwortungsvoll zu handeln. Dabei orientieren wir uns an den 17 SDGs (Sustainable Development Goals) der United Nations. Wir definieren Nachhaltigkeit also nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch und sozial. 


Wie machen wir das? 

Wir achten darauf, unseren Abfall (von Lebensmitteln bis zu Verpackungen) zu reduzieren. Gesunde Zutaten, angemessene Portionen und eine ausgeprägte Expertise in der Warenkunde sind bei uns selbstverständlich. Wir retten überschüssiges Essen mit unserem Partner Too good to go. Wir setzen auf kurze Lieferwege, fahren am liebsten mit unserem Lastenfahrrad, beleuchten nahezu ausschließlich mit LEDs und beziehen natürlich Ökostrom.

Wir legen Wert auf Partner*innen, die mit der gleichen Leidenschaft und einem hohen Respekt vor der Natur arbeiten. 

Wir verwenden soweit es geht regionale und saisonale Produkte. So sparen wir CO2 und unterstützen Erzeuger*innen in und um Hamburg. 

Zur Verringerung des Wasserverbrauchs tragen wir mit einer eigenen Tafelwasseranlage, Wassersparsystemen in unseren Sanitäranlagen und modernsten Spülmaschinen bei.

Mitarbeiterfairness bedeutet bei uns 
Chancengleichheit und Gesundheitsverantwortung. Schulungen zur Kompetenzerweiterung, klare Richtlinien und zahlreiche Benefits stärken das Team und die Organisation, 

Wir engagieren uns sozial und spenden von unseren Wasserverkäufen pro Liter 50 Cent an ein soziales oder kulturelles Projekt. Unsere letzte Unterstützung floss in  ein selbstorganisiertes Hilfsprojekt aus der Nachbarschaft für die Ukraine. Wir sind Partner des legendären Musikclubs Molotow und versorgen die Künstler*innen vor ihrem Auftritt mit einem vergünstigten Catering.

Wir sind noch lange nicht perfekt, aber auf einem guten Weg. 

Unser Teamspirit

Wir gehen wertschätzend miteinander um. Unser Umgangston ist herzlich und empathisch. Wir kommunizieren direkt und klar.

Wir kennen  unsere Aufgabengebiete und übernehmen dafür Verantwortung. Wir nehmen Dinge in die Hand und verstehen TEAM nicht als "Toll, Ein Anderer Macht's." Wir sind hilfsbereit und achten aufeinander. Wir bügeln gemeinsam Fehler aus und lassen niemanden hängen.  Wir arbeiten Hand in Hand, statt gegeneinander. 


Wir sind offen für Neues und scheuen keine Veränderungen. Wir fragen nach und nehmen nicht einfach hin.  Wir lernen voneinander. 

Wir haben keine Angst vor Fehlern. Wir denken lösungsorientiert und entscheiden angstfrei.

Wir kommen mit einer positiven Einstellung zur Arbeit, gehen mit Spaß durch den Tag und nehmen nicht alles bierernst. Wir denken daran, dass es auch ein Nach-Uns gibt und hinterlassen unseren Kolleg*innen einen Laden, wie wir es uns wünschen würden. 

Herzlich Willkommen im Team Fritzis!

 



bevor es richtig losgeht...

benötigen wir ein paar Unterlagen von dir:

Anmeldung

Für eine ordnungsgemäße Anmeldung solltest du bereits den Link für den Personalbogen bekommen haben. 

Bitte füll das Formular vor deiner ersten Schicht im Fritzis vollständig aus.


Wichtiges zum Lesen und Schauen

Bitte lies folgende Dokumente vor deinem ersten Arbeitstag und bestätige uns dies schriftlich:


Gesundheitszeugnis
Ein Gesundheitszeugnis ist die  Voraussetzung, um in der Gastronomie zu arbeiten. Bitte gib dieses rechtzeitig vor deinem Beschäftigungsbeginn im Fritzis ab. Bei einer Kontrolle durch das Gesundheitsamtes müssen wir diese für jede*n Mitarbeiter*in vorlegen. Wer noch kein Gesundheitszeugnis hat, kann das z.B. hier machen.

Wichtig: Sollten wir  bei einer Kontrolle durch die Behörde Strafzahlungen leisten müssen, weil einzelne Zeugnisse nicht vorliegen, werden wir diese Kosten auf die Mitarbeiter*innen umlegen, die ihr Dokument nicht im Fritzis hinterlegt haben. 

noch mehr unterlagen...

Rentenbefreiung
Du bist Minijobber*in im Fritzis und willst dich von der Rentenversicherungspflicht befreien? Info: Das sind ca. 17 € weniger Abzüge im Monat, aber dann auch keine Einzahlung in deine Altersvorsorge.
Die Rentenbefreiung benötigen wir unterschrieben im Original. Deine Entscheidung berücksichtigen wir entsprechend bei der Lohnabrechnung

Minderjährige Arbeitnehmer*innen
Du bist noch nicht 18 Jahre? Dann benötigen wir eine unterschriebene Einverständniserklärung deiner Eltern vor deinem Beschäftigungsbeginn.

Du bist Stundent*in? Bitte denk' daran, uns deine aktuelle Studienbescheinigung vorzulegen.

Unsere Job-Tools

Wir arbeiten in Fritzis mit ein paar digitalen Tools, die uns allen das Leben einfacher machen:

Slack

Die Slack-App ist unser Kommunikationstool. Schön ist, dass man einzelne Themen separieren kann. Herrlich kein Informations-Overload. So geht Slack.
Wichtig 1: Jede*r Mitarbeiter*in muss die Channel mit der "#01" abonnieren.

Wichtig 2: Wird in einer Nachricht der @channel angesprochen, reagiert jeder über Emojis oder Kommentare.


fragPaul
Wir nutzen fragPaul für unsere Zeiterfassung. Machen wir ganz easy mit der App auf dem Fritzis Handy. Du kannst die App auch von zu Hause bedienen, um Korrekturen zu beantragen. 
So funktioniert FragPaul.

Einfachlohn
Mit Einfachlohn machen wir unsere Lohnbuchhaltung. Bitte kontrolliere deine Anmeldedaten und korrigiere sie ggf.. Auf deine Lohnbescheinigungen kannst du immer online zugreifen und dir die Dokumente runterladen. Auch hierfür bekommst du nach deinem Start im Fritzis deinen persönlichen Login.
Was steht da eigentlich genau auf dem Lohnzettel und was bedeutet das? Hier wird's dir erklärt.


Noch mehr tools...

Enfore
Enfore ist unser Kassen-, Reservierungs- und Waren-/Wirtschaftssystem. Es funktioniert cloudbasiert, also online und ist extrem nutzerfreundlich. Toll ist, dass wir gemeinsam mit Enfore die Prozesse besser machen können, d.h. das wir gelegentlich neue Features testen und  regelmäßig Verbesserungsvorschläge sammeln können. Im Alltag arbeiten wir mit mobilen Endgeräten (Donner) direkt am Gast.
Enfore zu bedienen geht ganz einfach. Schau hier (#Kasse bedienen). Natürlich bekommst du dazu aber auch eine ausführliche Einführung.

Enfore hat außerdem eine geniale Guide-Seite, die kaum Fragen offen lässt. Probier's mal aus.

Reservierungen

Reservierungen im Fritzis werden über unsererHomepage angenommen und automatisch in unser Kassensystem übertragen. Natürlich kann man auch im Fritzis direkt Reservierungswünsche annehmen. Zum Reservierungstool bekommst du natürlich auch eine spezielle Schulung.

Merke! Reservierungen über 10 Personen und geschlossene Gesellschaften nehmen wir nur per Mail (feiern@fritzishamburg.de) an .


Job-benefits im Fritzis

Rabatte
Als Mitarbeiter*in des Fritzis kannst du während deiner Arbeitszeit kostenfrei alkoholfreie Getränke aus großen Gebinden konsumieren und bekommst ein Personalessen zum Selbstkostenpreis von 3,50 €. Zum Feierabend spendieren wir dir auch gerne ein alkoholisches Feierabendgetränk, wenn du magst. Du profitierst auch als Gast von speziellen Rabatten.

Gewinne-Gewinne
Einmal im Monat verlosen wir einen Gutschein unter allen Mitarbeiter*innen des Fritzis im Wert von 40,00 €.

Weiterbildung
Wir haben ein großes Interesse daran, dass du dich weiterentwickelst. Dafür bieten wir dir regelmäßig Inhouse-Schulungen an. Wir freuen uns über Anregungen: Was willst du lernen? Was sollten wir alle können? Bzw. was kannst du uns beibringen?

Teamevents
Neben unseren Schulungen und einer Weihnachtsfeier machen wir regelmäßig  Verkostungen von (neuen) Produkten. Wir machen außerdem Ausflüge zu unseren Partner*innen. Wenn du Lust hast, nehmen wir dich gerne mit.

P.S. Mitarbeiter*innen mit mehr als 25 Wochenstunden kommen bei uns in den Genuss weiterer Vorteile. Sprich uns gerne darauf an.

Tricks und Tipps

Trinkgeld:
Wie man noch mehr Trinkgeld macht - 8 Tipps und hier noch mehr.
Ist harte Verkaufe, aber der ein oder andere Hinweis ist absolut empfehlenswert. Probier es doch mal aus.

Service-Skills:
Dinge, die man drauf haben sollte, wenn man im Service arbeitet. Hier einfach mal zum Zuhause üben. 
P. S. Moni weiß wie's geht.
1. 10 Tipps für guten Service
2. Kellner-Tipps für Anfänger
3. Drei Teller tragen
4. Ausheben


Wein-Know How:
Weine spielen im Fritzis eine große Rolle. Die wenigsten Gäste sind Vollprofis, was das Thema anbelangt. Am liebsten hören alle schöne Geschichten. Lass dich von den Podcasts inspirieren und ansonsten hat schon immer dieser Trick gefunzt: Probieren geht über studieren.
Jetzt hören: Die besten Wein Podcasts